Facebook

Erreichen was ich wirklich will         
 
- Gewaltfreie Kommunikation nach M. B. Rosenberg, Basisseminar
 
Termin: Freitag 22. Januar 2016, 18.00 – 21.15 Uhr und Samstag, 23. Januar 2016, 10.00 – 18.00 Uhr
 
Kosten: 95,-€ pro Teilnehmer (für Paare ermäßigt)
 
Kursleitung: Christian Kapretz, Mediator, Heilpraktiker
 
Anmeldung und Veranstaltungsort: Praxis für Kinesiologie & systemische Therapie,
 
Schafstallweg 26, 29336 Nienhagen, T. 05144-93410

Die gewaltfreie oder einfühlsame Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg eröffnet neue Möglichkeiten von Beziehung und Verbindung mit sich selbst oder mit anderen.
Mit Kindern oder mit Erwachsenen, in der Familie, in Freundschaften und auch im Beruf, auf eine Art und Weise so zu sprechen und so zu hören, dass Sie das erreichen, was Sie wirklich wollen.
In diesem Seminar machen Sie sich mit den Basiselementen der GFK vertraut:


Gewaltfreie, einfühlsame Kommunikation – was kann die GFK bewirken?

  • Vier Schritte um sich zu verbinden
  • Beobachten – die Welt mit allen Sinnen aufnehmen
  • Gefühle und Bedürfnisse – was bewegt Sie, wie bringen Sie etwas in Bewegung?
  • Bitten – Handlungen und Strategien entwickeln
  • Einfühlung (Empathie) für sich selbst und für andere


Marshall B. Rosenberg entwickelte seit 1963 die "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK). Viele sprechen auch von "Emphatischer Kommunikation" oder "Sprache des Herzens". Die GFK unterstützt Menschen dabei, sich sowohl friedvoll als auch kraftvoll für ihre Bedürfnisse einzusetzen und alle Formen von Konflikten gewaltfrei zu lösen und Beziehungen lebendig zu gestalten. "Gewaltfrei" steht dabei für "frei von verletzender Wirkung", für "lebensfördernd", für "einfühlend".
 
Die Ziele der „Gewaltfreien Kommunikation“ sind:

  • befriedigende Beziehungen, Verbindung; Kontakte aufbauen und unterhalten
  • unsere Bedürfnisse zu befriedigen, ohne anderen körperliche oder psychische Gewalt anzutun
  • verletzende Kommunikation zu verändern
  • Konflikte wandeln und lösen.


In der Gruppe üben und lernen Sie, GFK praktisch anzuwenden. Sie finden einen geschützten Raum zum Austausch, zum Vertiefen und zum Probieren.
 
Literaturempfehlung: „Gewaltfreie Kommunikation“ – Marshall B. Rosenberg, Jungfermann Verlag

   
© Marion Hoffmann
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen